Press enter to begin your search

SOCIAL MEDIA IST NUR ETWAS FÜR UNTERNEHMERINNEN UND UNTERNEHMER MIT HERZ

SOCIAL MEDIA IST NUR ETWAS FÜR UNTERNEHMERINNEN UND UNTERNEHMER MIT HERZ

Na heute passt wieder mal alles. Der Tag, die Woche und das Jahr sind eh schon vollgepflastert mit Tausend Dingen, die gerade noch erledigt werden sollten und dann kommt da auch noch Sashka mit der super Idee, dass sich ALLE EPU’s und KMU’s doch bald mal mit Social Media Möglichkeiten befassen müssten. Also ich auch!

Alle, die dem Thema von Haus aus skeptisch gegenüberstehen, fragen sich dann sicher endgültig: „Wozu bitte brauche ich für mich oder gar mein Unternehmen jetzt auch noch Social Media?? Facebook ist ja bekannt, aber dieses Pinterest oder Instagram, was ist das überhaupt genau???“

Tja, wie oft hast du mal gehört wie die “Jungen” mit Social Media umgehen? Jaja, die sind ja damit flink auf dem Weg. Blah! Blah! Aber seien wir uns ehrlich: Du bist nicht mehr zwölf Jahre alt und du musst mit deinem Unternehmen deinen Lebensunterhalt erwirtschaften. Daher: Warum brauchst DU, als Einzelperson oder Kleinstunternehmer Social Media? Außer dass es deine Zeit verschlucken wird?!

 

Hier ein schneller Überblick, warum es sich doch lohnen könnte

Die meisten Unternehmen vergessen, dass – obwohl Social Media eine Wahnsinns-Geschäftsplattform ist – es immer und an erster Stelle ein “SOCIAL” medium bleibt. Das heißt, es geht um Unterhaltung – wie im normalen Leben. Würdest du jemanden, den du gerade kennen gelernt hast, als erstes gleich-vollplappern über dein neuestes Angebot oder den Schlussverkauf?

Ja genau, das dachte ich mir!

Also warum auch Social Media?

Unternehmer, die nur verkaufen und über sich selber als Unternehmen reden wollen, werden in Social Medien nicht wahrgenommen werden, egal ob auf Facebook, Pinterest und Co.

Social Media ist da, um persönliche Beziehungen aufzubauen. D.h. Wenn du als Unternehmer nur Geld suchst, bist du in der Social Media Welt falsch. Bist du aber ein Unternehmer und ein Mensch mit Herz, der mit seinen Kunden Wertvolles von seinem Unternehmen teilen will, dann bist du ein Gewinner und deinem Mitbewerb Welten voraus.

Du bist schon lang genug Unternehmer, um zu wissen, dass es wichtig ist, dass deine Marke gesehen wird. Richtig? Und was macht der Großteil dazu – Print Werbung regional – richtig? Hände hoch! Wer hat schon eine Anzeige im Bezirksblatt o.ä geschaltet?

Also ich erkläre mich schuldig … und gebe auch zu, dass es mir nicht nur einen Haufen Geld gekostet hat (Texten, Gestaltung usw.), es hat mir auch nix gebracht.

Also, ehrlich gesagt, Geldverschwendung.

Na toll!

Dann gibt es Facebook Anzeigen.

Hier ist es nicht nur möglich, meine Zielgruppe genauestens auszusuchen oder eine Beziehung aufzubauen, wie oben bereits erwähnt, hier kann ich auch noch Geld sparen und trotzdem MEHR Effekt erzielen.

Und mit “Effekt” meine ich, Kundenbeziehungen aufbauen und daraus ideale Kunden zu bekommen.

Hier kann ich mit 500 Euro ein ganzes Monat lang Werbung auf Facebook machen und so jeden Tag, Kunden auf mein Unternehmen aufmerksam machen. Wie geil ist das denn?

Willst du wissen WARUM die Kids Social Media lieben? Weil es unterhaltsam ist und auch eine wichtige Informationsdrehscheibe über das Leben, Trends und Inspiration und manchmal auch Trost – oft einfach über ein herzhaftes Lachen, weil einem anderen noch was Blöderes passiert ist.

Und Leute, die sich Zeit für Leute nehmen, sind Leute mit Herz!

Und letztendlich werden Leute durch Leute angezogen und nicht Leute durch Unternehmen.

Wer solche Werte als Unternehmer nicht hat, ist in der Weite der „sozialen Medien“ leider verloren.

So, du hättest jetzt wirklich Lust, mal neue Leute kennenzulernen, die vielleicht auch noch deine Kunden werden könnten. Aber du traust dich (noch) nicht in die weite Welt der sozialen Medien? Wenn du das Herz dazu hast kannst du den Rest einfach lernen.

Wie geht das, fragst du dich?

  1. Versetze dich in deinen Kunden. Wie würdest du gerne behandelt werden, wenn du dein Kunde wärst?
  2. Rede öfter mit Fremden. Lerne neue Leute kennen. Die beißen nicht. Versprochen!
  3. Besuche Workshops über Social Media in deiner Nähe (clicke hier um mehr zu erfahren)
  4. Teste deinen Markt. Besuche interessante Events wie zB TEDx Kufstein oder Fifteen Seconds in Graz

Und wenn du Angst hast, dass deine Zeit von Social Media gefressen wird, kann ich dich beruhigen – es gibt auch Firmen, so wie ich, die dir helfen, alles zu managen.

SASHKA HANNA-RAPPL…BRANDING, MARKETING & CONSUMER PSYCHOLOGY MAESTRO

Die Autorin dieses Blogs

Sashka Hanna-Rappl ist Gründerin der “Brand-ING Your Soul” und BrandSashka.

Sie verhilft etablierten Firmen ihre Marken im Online Marketing und Social Media markant und auffallend mit Herz und Seele aufzubauen.

Hat dir dieser Blog gefallen?

Super, danke! Dann lass es mich wissen und schreib unten gleich einen Kommentar.

Join me on
Latest posts by Sashka Regina (see all)

No Comments

Post a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close